Systemstart-Reparatur in Windows 7

startreparaturEigentlich wollte ich ja nur die neue 64-bit-Version von WinRAR ausprobieren. Also habe ich Windows 7 wieder mal gestartet (als VM in der VBox). Allerdings bin ich zur Installation von WinRAR erst mal gar nicht gekommen. Denn während ich noch gesurft habe, hat Windows 7 gleich eine grössere Zahl an Updates herunter geladen und installiert. Und dann ging plötzlich gar nichts mehr. Mir blieb dann nichts anderes mehr übrig, als die VM zu killen. Interessant wurde es dann, als ich Windows 7 neu gestartet habe, denn da konnte ich zum ersten mal die Systemstart-Reparatur in Aktion bewundern, weil die Durchführung selbiger angeboten wurde.
Wer diese startet, der kann sich dann erst mal längere Zeit locker anderen Tätigkeiten widmen. Obwohl ich relativ neue Hardware habe und die System-Datei (VDI) mit 15 GB nicht gerade gross ist, habe ich so ca. eine halbe Stunde warten können, bis diese Prozedur abgeschlossen war (eigentlich schon etwas lange für “einige Minuten”). Was da eigentlich passiert, darüber schweigt sich das Programm vornehm aus; man kann es aber anschliessend wenigstens nachlesen (Plattencheck, Dateisystem-Check, Systemdatei-Check usw.; im Zweifel wird auch eine System-Wiederherstellung gemacht). Obwohl ich es eigentlich abgelehnt hatte, hat dann Windows 7 danach ungefähr 5 Minuten mit einem Microsoft-Server kommuniziert, anschliessend wurden wiederum 4 Updates herunter geladen. Nach einem Neustart lief Win7 doch tatsächlich wieder einwandfrei, allerdings wurde der Guard von Antivir deaktiviert und hat sich auch trotz mehrerer Versuche nicht mehr starten lassen. Erst nach einer Deinstallation und Neuinstallation von Antivir läuft es jetzt wieder.

About these ads

16 Antworten to “Systemstart-Reparatur in Windows 7”

  1. Rainer Says:

    Ich hatte so ein ähnliches Problem, aber nicht in einer VM, sondern auf der echten Festplatte. Für mein Mainboard (Gigabyte mit Intelchipsatz) wollte ich den AHCI-Treiber von Intel installieren, da der von Windows etwas zickig im Erkennen von Laufwerken war. Nun, das hat irgendwie nicht so geklappt wie ich das wollte, und dann hab ich Töffel erstmal die bisher installierten Treiber ganz gelöscht. Mit Neustart war dann nichts mehr … auch nicht im IDE-Kompatibilitätsmodus.

    Also hab ich die Windows-Wiederherstellung gestartet. Die tut dann 5 Minuten lang nicht viel (“einige Minuten”…), und ohne Fortschrittsanzeige geht mir das gegen den Strich. Habe dann schnell mit einer Live-CD (Linux *g*) die Anwendungsdaten gesichert, Partition gelöscht und Windows neu installiert. Insgesamt auch ca. 40 Minuten. Von daher nicht viel langsamer als die oben beschriebene Win-Wiederherstellung, dafür sauberer.

    Das Problem mit dem Treiber hab ich übrigens anderweitig lösen können, habe ihn Windows gewissermaßen untergejubelt.

  2. Steffi Says:

    Hallo

    Ich hatte gestern das ähnliche Problem… ich hatte WinRAR 64 bit installiert und dann ist mein PC beim nächsten anschalten nicht hochgefahren… dieses Systemstartreparatur hat nur länger als 45 min gebraucht…!
    Woran liegt das… WinRAR? was für eine Version davon sollte ich eurer Meinung jetzt installieren… diese scheiß Reparatur hat nämlich fast komplett aller meiner Programme deinstalliert unter anderem auch WinRAR…!

    Hoffe ich bekomme noch ne Antwort – das Thema hier is ja schon ne Weile alt :)

  3. lotharf Says:

    Das ist das grosse Problem mit dieser Systemstart-Reparatur, dass alles nicht interaktiv, sondern automatisch abläuft und du nicht gefragt wirst. Bei dir ist eine System-Wiederherstellung gemacht worden; nur welcher Wiederherstellungs-Punkt dabei verwendet wird, das sucht sich Windows anscheinend selber aus. Wenn das ein etwas älterer ist, dann hast du halt Pech gehabt.
    Ob man WinRAR die Schuld geben muss, kann ich nicht sagen; es wäre aber gut möglich, da bei dessen Installation relativ viel in die Registry geschrieben wird. Die Installation der deutschen Version 3.92 (64-bit) hat jedenfalls gerade einwandfrei geklappt.
    Es scheint allerdings auch so zu sein, dass man bei Windows 7 während der Zeit, in der wieder mal ein automatisches Update geholt und installiert wird, besser auf die Installation eigener Programme verzichten sollte.

  4. Frank Says:

    Huhu

    Also hab folgendes problem, hoffe hier richtig zusein.

    lso hab dieses artitionsmagic installiert, windows 7, und meldete mir das es nich kompatibel ist. also deinstallierte ich das. nur der lies sich nicht deinstalieren. hängte sich auf.
    also manueller neustart. nur es geht nu nix mehr. das heisst systemrparatur macht der ne weile, dann die meldung das windows das nicht reparieren kann. abgesicherte modus geht auch nicht. kommt zwar der bildschuirm mit der auswahl, aber schmeisst mich immer raus.
    hab ne retail cd, aber bootet nu nicht so wies aussieht. aber im bios is nen hacken drin bei cd/dvd.
    Nur was kann ich tun. weiss nicht mehr weiter. is ein Dell Laptop wenn das hilft

  5. lotharf Says:

    Ich nehme an, dass du Partition Magic meinst. Das ist ein uraltes Programm, das schon auf Vista nicht läuft, auf Windows 7 erst recht nicht. Also bei alten Programmen immer checken, ob sie auch kompatibel sind.
    Du redest von einer Windows-7-CD? Ich hoffe, es ist eine DVD; denn Windows 7 passt nicht auf eine CD.
    Damit ein Laptop zuerst vom Laufwerk bootet muss das Bios so eingestellt sein, dass “CD-Rom” ganz oben steht. Das lässt sich mit [+] vom Ziffernblock (bzw. ohne Ziffernblock mit Fn) einstellen.
    Wenn die Windows-7-DVD gestartet ist, lässt sich “Computer reparieren” aufrufen. Dort kann man dann die Start-Reparatur aufrufen; wenn die nicht funktioniert kann man die System-Wiederherstellung aufrufen.
    Wenn auch das auch nicht klappt, solltest du erst einmal deine persönlichen Dateien mit Hilfe einer Linux-LiveCD sichern und danach eine Neuinstallation versuchen, ohne die alte zu löschen (drüber installieren).

    • Frank Says:

      Also danke erstmal.

      Das eine Retail CD, 165 mb groß nur. startet aber nicht von CD.

      Wenn ich beim hochfahren F8 drück kommt abgesicherter modus.
      wenn ich da den abgesicherten wähle, geht nicht, kommt die frage mit oder iohne starthilfe.
      wähle ich mit, kommt die meldung, die starthilfe kann diesen computer nit automatisch reparieren. das kommt auch wenn mit letzter bekannter konfi.. gestartet wird.

      wenn ich auf computer reparieren geh und systemwiederherstellung wähle kommt das:
      *es ist ein unerwarteter fehler aufgetretten
      *ein an das system angeschlossenes gerät funktioniert nicht (0x8007001F)

      Was kann ich noch tun

      LG
      Frank

      • lotharf Says:

        *ein an das system angeschlossenes gerät funktioniert nicht

        Warum ignorierst du diese Fehlermeldung?
        Da würde ich doch an deiner Stelle zuerst einmal die Hardware checken. Was zugegebener Massen bei einem Laptop etwas schwierig ist. Du kannst das aber recht gut testen, indem du eine Linux-LiveCD laufen lässt (du kannst die ja mit einem anderen Rechner herunter laden und brennen). Mit der kannst du dann auch schauen, ob die Platte in Ordnung ist.

        Übrigens: bei deiner 165 MB grossen CD dürfte es sich wohl kaum um ein Original Windows 7 handeln können; vielleicht bringst du da was durcheinander. :-D

  6. Frank Says:

    Na die meldung kamm ja zum schlss. hab ja schritt für schritt ausprobiert.
    Na hab gegoogelt nach so einer Retail CD, da kam das bei raus. weil hatte beim neukauf des Laptops keine Betriebssystem DVD dabei. Also weiß nit wiec ich das nu bewältigt bekomme.

    Mit der inux live CD werd ich mal testen, meld mich dann

    LG
    Frank

  7. Felix Says:

    Hallo !
    Mein Problem ist das bei jedem Start meines Windows 7 Rechners die Systemstartreperatur vorgenommen wird, allerdings geht diese länger als 24 Stunden !!!
    Noch weiter durchlaufen lassen, oder mit oftem Abbrechen es normal zu versuchen ( Beim letzen Mal, ging es durch Abbrechen )
    Bitte um euere Hilfe !
    Danke schonmal :)
    MfG Felix

    • lotharf Says:

      Da der Fehler immer wieder auftritt, würde ich zunächst mal zwei Ursachen vermuten wollen: entweder gibt es ein Problem mit der Festplatte oder du hast dir irgendein Ungeziefer eingefangen.
      Zunächst mal würde ich checken, ob die Stecker des SATA-Kabels richtig sitzen; die können sich nämlich bei schlechten Kabeln lockern. Dann würde ich prüfen, ob die Platte noch in Ordnung ist. Da der Rechner wahrscheinlich noch nicht so alt ist, dürfte sie allerdings noch nicht so früh den Geist aufgeben.
      Ist die Platte in Ordnung; eigene Dateien sichern; Windows platt machen und neu installieren.
      Und wenn du bei dieser Gelegenheit die Systempartition C: nicht wie bisher 750 GB, sondern nur noch 50 oder 80 GB gross machst, dann braucht Windows für die nächste Systemstart-Reparatur nur noch 2 oder 3 Stunden. ;-)

  8. O. Zucker Says:

    Habe folgendes Problem. Win 7 startet nicht habe alles vom booten bis Wiederherstellungspunkt versucht. Der Rechner erkennt nicht mal das Betriebssytem. Habe die Sytemstartreparatur gestartet und die läuft und läuft. Mittlerweile schon 8 Stunden. Soll ich warten oder abrechen? Festplatte partitionert 2x 125 GB

    Danke im Vorraus Zucker

  9. O. Zucker Says:

    Jo ich noch mal Systemrep. läuft schon 28 Std. brauche Hilfe.

  10. Datenrettung Says:

    Never change a running system ;)

  11. Was ist denn hier los? Systemstartreparatur bei Windows 7 | laubwolf.de Says:

    [...] genau passiert, erfährt man während des Vorgangs nicht, ebenso wenig die Restzeit, die wohl sehr unterschiedlich ausfallen kann, im schlimmsten Fall kann der Vorgang schier endlos laufen. Ich war also nach recht kurzer Zeit von [...]

  12. Anonym Says:

    danke fuer die info..habe dieses problem.nur schaltet bei mir nun das system ab.

  13. Peter Says:

    Hi,
    habe da ein Problem, bei mir ist einfach ohne jeglichen Grund
    die Systemstartreperatur gestartet und läuft nun schon mehrere Stunden und bringt kein Ergebnis.
    Ich kenne mich selber nicht grossartig mit Laptops aus, bitte helft mir jemand und sagt mir was los ist und was ich machen soll.
    Danke im voraus !
    Gruss Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: