Muss man einfach haben: den Twettle

Das Wort Twettle ist zusammen gesetzt aus “kettle” (=Wasserkocher) und Twitter. Das Tolle an dieser Erfindung ist, dass dieser Twettle ein Wasserkocher ist, der per Twitter eine entsprechende Nachricht verschickt, wenn das Wasser heiss ist.  :-D

About these ads

7 Antworten to “Muss man einfach haben: den Twettle”

  1. Rainer Says:

    Achja, wer’s braucht … Ich kauf mir lieber einen 3000Watt-Kocher, der schafft einen Liter pro Minute heißzukriegen. Soviel Zeit muss sein.

  2. Vulkanasche Says:

    Wenn er einfach coole Mucke spielen oder Hilfe schreien täte wär mir symphatischer……..

  3. Stoffel Says:

    Si wichtig wie ei Kropf…!

    (Twitter-Gegner)

    Wann kommt das Auto, das bei Twitter meldet der Tank ist leer…????

  4. Vulkanasche Says:

    Die springen wohl jetzt alle auf den Zug in die Irrenanstalt..http://twitter.com/telekom_hilft 1&1 bietet ähnliches…mir graut wirklich…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: