Trojaner kapert Windows

Und hier ist gleich noch ein recht lustiger Trojaner unterwegs, über den der Sunbelt Blog berichtet. Er hat den Namen bekommen „Trojan-Ransom.Win32-Winac.A“. Was macht er? Er blockiert Windows und behauptet, es handle sich um eine raubkopierte Version; es müsse neu aktiviert werden, damit es weiter benutzt werden könne. Zur Aktivierung fordert das Biest die Eingabe von E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie der Kreditkarten-Daten. Der Hinweis, die Kreditkarte würde nicht belastet, soll das Opfer wohl in Sicherheit wiegen. Sind alle Daten eingegeben und übermittelt, läuft der Rechner wieder. Böse Überraschungen dürften dann allerdings natürlich nur diejenigen erleben, die so bescheuert sind, bei dieser Gelegenheit tatsächlich die echten Daten anzugeben.  😉

Advertisements

3 Antworten to “Trojaner kapert Windows”

  1. Va Says:

    der ist gut wo kann man den runterladen…..

  2. Va Says:

    achso gerade das Thema – alle Windowsnutzer können sich freuen weil Microsoft gerade einen millionenschweren Kooperationsvertrag mit der US Armee besiegelt hat und grenzenlose Zusammenarbeit versprochen hat!!! Was immer das bedeutet……………………… US Armee is watching you…….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: