SRWare Iron 5.0

Am Samstag habe ich hier den Comodo Dragon vorgestellt. In einem Kommentar dazu wurde auch der Iron von SRWare erwähnt, den ich im letzten Jahr bereits hier vorgestellt habe und den ich auch installiert habe. Auf der Webseite habe ich gesehen, dass jetzt ganz aktuell davon die Version 5.0 erschienen ist. Auch der Iron basiert auf Chromium. Auch er zeichnet sich dadurch aus, dass die ganzen Spionage-Funktionen, die Google in den Chrome eingebaut hat, darin nicht enthalten sind. Auch hier gibt es wie beim Dragon das Inkognito-Fenster. Überhaupt sind sich diese beiden Browser sehr ähnlich; man könnte sie sogar als Zwillinge bezeichnen. Unterschiede dürften nur in einigen Kleinigkeiten bestehen, die auf den ersten Blick gar nicht so auffallen. Dass die Tabs natürlich auch oben sind, sieht man auf dem Screenshot. Ein Unterschied ist mir aber deutlich aufgefallen. Der Iron importiert zwar auch die Lesezeichen und die Suchmaschinen vom Firefox, allerdings nicht die Lesezeichen-Leiste. Jene wird vom Dragon auch mit übernommen, so dass Firefox-Benutzer sich damit wohl etwas leichter tun könnten. Einen Vorteil hat der Iron allerdings; ausser der Windows-Version gibt es auch noch eine Linux-Version.

Advertisements

5 Antworten to “SRWare Iron 5.0”

  1. Jürgen Says:

    … und eine portable – die nutze ich z.B.
    Find ich ganz praktisch, wenn man Software nur zum Testen oder nur als „Zweitsoftware“ so hin und wieder einsetzt. Da versaut man sich die Registry nicht so…
    Ausserdem ist ein Umzug auf einen neuen Rechner vieeeeel einfacher.
    Aber das ist ein anderes Thema.

    • Anonymous Says:

      hab so denn Verdacht das ihr Windows und Linux gleichzeitig nutzt und euch nicht entscheiden wollt……….oder???

    • lotharf Says:

      Da möchte ich mal eine Analogie aus dem Sport bemühen:
      Im Eiskunstlauf gibt es die Pflicht und es gibt die Kür. 😀

      • Anonymous Says:

        aber für den windoof Anteil sag ich mal das es wieder außerhalb des Update Tages wichtige Sicherheitsupdates gibt…mit Neustart und allen drum und dran….also wer kein Auto-Update nutzt ..sollte mal gucken…..

      • Jürgen Says:

        Jap, Win ist meist die üble Pflicht – Tux ist pflichtbewußte Kür 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: