Welcher Software kann man vertrauen?

Das ist ja wieder mal eine ganz verzwickte Frage, die da jemand gestellt hat! Ich habe da schon ein paar mal überlegt, wie ich sie beantworten könnte. Entweder ganz kurz, oder ausführlich, was allerdings dann schon fast ein Buch ergeben könnte. Ich versuche deshalb mal ein paar relativ kurze mögliche Antworten:

„Nur Software von den grossen namhaften Firmen“ – Da diese einen guten Ruf zu verlieren haben, stimmen auch üblicher Weise die zugesagten Eigenschaften. Dafür sind die Preise aber auch meist wahnsinnig überzogen. Der einzige Vorteil, den man hat ist, dass man über Fehler der Software meist sehr schnell über Blogs oder Webseiten informiert wird. Auch gibt es da ja noch das hartnäckige Gerücht, manche Firmen würden absichtlich Hintertüren einbauen (bzw. würden dazu genötigt, das zu machen).

„Nur gekaufter Software“ – Mit Software ist es wie im übrigen Leben auch; nicht alles was es zu kaufen gibt taugt auch was. Und dass etwas, das teurer ist, auch besser ist, das stimmt auch nicht. Auch gibt es unter den unzähligen Firmen sehr viel schwarze Schafe, die nur auf Abzocke aus sind. Und selbst wenn auf der Webseite steht, dass die Software sauber ist, muss das noch lange nicht stimmen. Im Gegensatz zu anderen Waren kann man Software noch nicht einmal zurück geben, wenn sie nichts taugt.

„Nur Open Source Software“ – Schon besser; Open Source hat ausser dass sie nichts kostet auch den grossen Vorteil, dass sie jedenfalls „sauber“ ist; fehlerfrei kann sie aber auch nicht sein. Wichtig ist auch, von wo man sie bezieht; empfehlenswert sind da die Original-Webseite oder einige wenige sonstige vertrauenswürdige Seiten.

„Nur Software, die du selbst kompiliert hast“ – Noch besser; dabei musst du allerdings wiederum der Quelle vertrauen. Und du kannst dabei auch viele Fehler machen.

„Nur Software, die du selber geschrieben hast“ – Auch dieser Satz stimmt nicht ganz; du kannst ja einen Fehler schreiben, der sich sogar fatal auswirken kann.

„Gar keiner“ – Das Wort „Vertrauen“ sollte man in Zusammenhang mit Software vielleicht gar nicht verwenden; keine Software ist 100% fehlerfrei.
[Sucht euch die passende Antwort einfach selber aus]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: