Nix ging mehr

Dabei hatte das ZDF extra die Kapazitäten der Server für den Live-Stream der Mediathek erweitert. Es half jedoch nichts. Zu viele Leute wussten, dass man das Weltmeisterschafts-Spiel der deutschen Mannschaft in Ermangelung eines Fernsehers auch im Internet anschauen konnte. Zumindest haben sie es versucht. Allerdings hatten sie Pech, denn die Server waren derart überlastet, dass absolut nichts mehr ging. Sogar am Abend, als die Fussball-Spiele längst vorbei waren, war die ZDF-Mediathek nicht erreichbar. Der RTL-Stream vom England-Spiel hat jedoch einwandfrei funktioniert; aber das fand ja auch nicht während der Arbeitszeit statt. Und auch beim letzten Spiel der deutschen Mannschaft am Mittwoch dürfte sich der Andrang für den Stream (diesmal bei der ARD) wohl eher in Grenzen halten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: