Rambo

Da muss jemand schon sehr wütend gewesen sein, als er anscheinend in bester Rambo-Manier einen Rechner platt gemacht hat, indem er die Platte formatiert und damit so an die 200 GB an Daten ins Nirwana geschickt hat. Mir hat sich jedoch dadurch wieder mal die in letzter Zeit eher seltene Gelegenheit geboten, die Platte wieder herzustellen und die Daten zurück zu holen. Und das hat mir sogar sehr viel Spass gemacht.  😉

Advertisements

3 Antworten to “Rambo”

  1. Rudis Says:

    Ich zweifele, das man mit 0815 Programmen eine formatierte Festplatte mit 0% Datenverlust wieder herstellen kann.

    Da sind ja selbst die teuren programme zu blöd, Fotos und MP3 aus dem Nirwana zu holen, wenn diese auf der Platte fragmentiert vorliegen.

  2. Anonymous Says:

    Ich vermute Testdisk war hier am Werke. Damit lassen sich ansich 100% der Daten wiederherstellen, wenn man weiß wie man damit umgehen muss.

    Da Testdisk auf jedem USB Stick vorhanden sein sollte und dazu noch kostenlos ist, kann man es (IMHO) als 0815 bezeichnen.

    • lotharf Says:

      Völlig richtig vermutet; Testdisk auf einer CD mit CDLinux. Es war sehr einfach, da es sich um eine relativ neue Platte mit nur einer einzigen NTFS-Daten-Partition gehandelt hat. Wenn es schwieriger gewesen wäre, hätte ich ja auch nicht gesagt, dass es hat mir Spass gemacht hat. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: