Hof-Hotspot

In der Altstadt der Stadt Hof ist derzeit der grösste freie öffentliche Internet-Zugang Deutschlands im Aufbau. Ab August wird man per WLAN dort immerhin auf einer Fläche von 1200 m Länge und 600 m Breite ins Internet können. Das Besondere daran; der Zugang ist völlig kostenlos. Ob etwaige Zeit- oder Volumen-Begrenzungen eingeführt werden, ist noch nicht entschieden. Das wird wohl von der Auslastung abhängen.
Siehe dazu den Artikel in der Frankenpost Hof.

Advertisements

9 Antworten to “Hof-Hotspot”

  1. rotor494 Says:

    Wenn sich die Herren da mal nicht überhoben haben…
    Wobei, Initiator ist ja zum Glück nicht die Stadt selbst, unter diesem Umständen könnte es ja doch klappen(„Hofer Himmel“ – mehr sag ich nicht).

    Wäre auf jeden Fall eine schöne Sache; eine Traffic-Grenze muss hoffentlich nicht gezogen werden. Nur den Abschnitt, in dem Herr Proschka verschiedene „Applikationen“ anpreist, verstehe ich nicht. Also hof.de auf Vordermann bringen oder etwas ganz neues (smartphoniges?) entwickeln? Ich bin gespannt. Übrigends ein sehr netter Blog hier, mehr Linux-Reviews ;).

  2. lotharf Says:

    Ich glaube schon, dass das Projekt funktionieren wird. Denn immerhin ist da ja die Firma Standleitungen.de beteiligt, die ihren Sitz in Hof hat; und die dürften sicher das nötige Know-how mitbringen.

  3. Kalle Says:

    Hier wird mit einem alten Hut das Hofer Sommerloch gestopft.

    So eine Sache gehört in rechtlicher Hinsicht genau durchdacht.

    Wo liegen da die Vorteile, muss man beim Einkaufen auch noch surfen?

    Es gibt doch schon Hotspots in Hof!

    Mit besten Grüßen

    Euer Kalle

  4. lotharf Says:

    Ich habe mir jedenfalls vorgenommen, dass ich im August mal nach Hof fahre und das ausprobiere. Es interessiert mich schon sehr.

  5. alterhofer Says:

    prokscha & prokscha – ah ja!

  6. ich Says:

    Die Filmtage nahen….und der Spott, äh spot…..

    http://de.wikipedia.org/wiki/Spott

    • Anonymous Says:

      Wer spottet, sollte nicht die Arbeit von den Leuten schlecht machen, die sie nahezu ehrenamtlich im Namen der Sache machen!

      Was sind die stärksten AP’s in der Fußgängerzone ? HOF-HOTSPOT vielleicht ?

      Messen statt Nörgel heisst die Deviese!

      3 AP’s mit 3 Antennen decken den Bereich von Ludwigstrasse (Modehaus Fink) über die Altstadt bis zur Lorenzkirche ab!

      Wo ist eigentlich euer Problem ?

  7. Anonymous Says:

    Und der Hotspot ist online!

  8. Filmtagebesucher Says:

    Ja wo denn nur?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: