Free Hide IP

Warum soll man seine IP-Adresse verstecken? Dafür gibt es mehrere Gründe. Einmal ist das Anonymität. Es muss ja nicht sein, dass jede beliebige Webseite per Geo-Lokalisierung, die inzwischen von jedem Browser unterstützt wird, herausfinden kann, in welcher Stadt ihr wohnt, um euch lokale Werbung unter zu jubeln. Ein weiterer Grund ist, dass es viele Webseiten gibt, die Benutzer aus bestimmten Ländern blocken, oder die nur welche aus dem Inland rein lassen (dazu gehören sehr viele in den USA).
Was macht man in diesem Fall? Man benutzt Proxy Server (ich habe dazu bereits einiges geschrieben). Aber die Suche nach einem passenden Server und die Einrichtung ist doch etwas aufwendig. Mit dem kleinen Progrämmchen für Windows  Free Hide IP genügt dazu ein einziger Mausklick. Damit dies so einfach funktionieren kann, wird bei der Installation eine entsprechende Erweiterung für den Firefox mit geliefert. Nach einem Klick auf „Hide IP“ wird nach einer kleinen Wartezeit eine IP-Adresse aus den USA zugewiesen. Anscheinend verwenden die eigene Proxy-Server.
Es gibt eine kostenlose und eine Kauf-Version. Bei der kostenlosen Version ist die Funktion, dass man sich Proxy-Server aus der ganzen Welt aussuchen kann, blockiert; man bekommt nur Server aus den USA; aber das dürfte in den meisten Fällen ausreichen.

Advertisements

2 Antworten to “Free Hide IP”

  1. Dummenhasser Says:

    Gute Idee aber für den Dauereinsatz extrem zu langsam….

  2. lotharf Says:

    Das ist das übliche Problem mit Proxy-Servern. Es kommt immer darauf an, welchen Server man erwischt und welche Seiten man aufruft. Denn Proxys können sowohl stark bremsen, als auch den Aufruf vieler Seiten stark beschleunigen (siehe der Turbo-Modus von Opera). Du kannst das testen, indem du eine Seite ein zweites mal aufrufst. Es kann also vorkommen, dass amerikanische Seiten deutlich schneller sind. Es ist allerdings äusserst unwahrscheinlich, dass von einem amerikanischen Proxy aus bereits viele deutsche Seiten aufgerufen worden sind (ausser vielleicht Lothars Blog; der könnte sogar sauschnell kommen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: