Google Wave wird wieder eingestellt

Der Dienst Google Wave wird nicht mehr weiter entwickelt und zum Ende des Jahres eingestellt. Das hat Google jetzt in seinem offiziellen Blog mitgeteilt. Wave werde von den Benutzern nicht so sehr angenommen, wie es erwartet worden ist. Der Dienst war mit vielen Vorschusslorbeeren gestartet worden. Aber irgendwie war den meisten Leuten nicht klar, was das eigentlich sollte, was man damit eigentlich anfangen sollte. Mir ging das auch so. [Aber um das schön gelungene Logo ist es wirklich schade].

Advertisements

2 Antworten to “Google Wave wird wieder eingestellt”

  1. Johanna Says:

    Hallo Lothar,

    leider habe ich keine andere Möglichkeit als diesen Kommentar gefunden, um Ihnen zu schreiben.

    Ich würde Sie gerne auf unsere Homepage Paperblog (http://de.paperblog.com) aufmerksam machen. Wir möchten mit unserem Projekt ein alternatives Online-Medium aufbauen, indem wir die besten Artikel von Blogs zusammenstellen und veröffentlichen.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre Beiträge eine Bereicherung für unsere Leser wären und würde mich freuen, wenn Sie sich als einer unserer Autoren einschreiben.

    Bei Fragen oder Anmerkungen schreiben Sie mir gerne eine Email!

    Herzliche Grüße,

    Johanna

    johanna@paperblog.com

  2. Richie Says:

    Ich hab mich auch erst an Wave gewöhnen müssen, bin aber jetzt sehr begeistert davon. Es ist sehr schade das Google Wave wieder einstellt.
    Ich habs als eigene Ablage (Dateien) und Infocenter verwendet. Zugriff von jedem Internetrechner, was will man mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: