Auswärtssieg

Aus dieser ganzen Diskussion über Herrn Sarrazin und das Thema Integration habe ich mich ja bewusst heraus gehalten. Schon weil ich politische Themen hier möglichst meiden will und weil ich auch viel zu wenig aus eigener Anschauung darüber weiss. Aber natürlich habe ich mir das Fussballspiel Deutschland – Türkei angeschaut. Und wenn man da gesehen hat, dass ca. zwei Drittel der Zuschauer Fans der türkischen Nationalmannschaft waren, dann kommt man sich schon vor als wäre man in einem schlechten Film. Wenn ein Spiel der deutschen Fussball-Nationalmannschaft in Berlin ein „Auswärtsspiel“ ist, dann sollten auch Frau Merkel und Herr Wulff vielleicht endlich mal registrieren, dass da irgend was nicht stimmen kann! Die waren ja im Stadion.

Advertisements

5 Antworten to “Auswärtssieg”

  1. Erich Says:

    Hallo Lothar,
    ich glaube nicht dass die das geistig raffen. Habe vor einer Woche
    an den DFB geschrieben, wie krank man sein muss, ein solches
    Spiel in Berlin durchzuführen. Schon Bundesberti Vogts hatte sich
    über solche „Auswärtsspiele“ in Deutschland beschwert. Der DFB
    hat sich sogar gemeldet und mir zurück geschrieben.
    Allerdings so einen Stuss, dass ich noch mal Dampf abgelassen
    habe. Helfen wird es wohl auch da nicht. Ich hab absolut nix gegen
    Ausländer aber gerade in den Großstädten sind eben die Türken
    am wenigsten integriert. Im „weiten Land“ sieht das anders aus,
    da ist die Integration oftmals gelungen.

  2. lotharf Says:

    Du sagst es völlig richtig! Integration kann man offensichtlich nicht von oben verordnen, sondern sie ist davon abhängig, was die die einzelnen Städte dafür tun. Und dabei wird anscheinend sehr viel versäumt. In meiner (kleineren) Stadt gibt es z.B. ein selbst verwaltetes Jugendzentrum, das den Jugendlichen Freizeitangebote anbietet, damit sie nicht auf der Strasse herum hängen. Dieses Angebot wird besonders auch von den türkischen Jugendlichen angenommen. Ich habe bei uns sogar die Erfahrung gemacht, dass türkische Jugendliche oft netter und freundlicher sind als manche deutsche. [Vielleicht könnte diese Freundlichkeit natürlich auch daran liegen, dass ich einen Bart trage]

  3. Gast Says:

    Trägst Du ein Kopftuch dann vertrauen sie dir sogar ihre Koffer und Einkaufstüten an…..

  4. Jürgen Says:

    Hab gelesen dass die ARD bei der deutschen Nationalhymne die Pfiffe der türkischen Zuschauer ausgeblendet hat. Warum nur?

  5. Pascal Says:

    Die hab ich trotzdem gehört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: