Was ist eigentlich eine Zahnfee?

Der Begriff „Tooth Fairy“ ist mir in der letzten Zeit mehrfach unter gekommen. Allerdings kann ich mit der Übersetzung „Zahnfee“ auch nichts anfangen; das sagt mir gar nichts. Wie meistens hilft hier die Wikipedia weiter. Zitat daraus:
Die Zahnfee ist ein Fabelwesen, ursprünglich aus der britischen und amerikanischen Folklore, von dem erzählt wird, dass es kleinen Kindern nachts eine Goldmünze im Austausch für einen ausgefallenen Milchzahn hinterlässt. Dazu legt das Kind den Zahn vor dem Schlafengehen unter das Kopfkissen (oder in ein Glas auf dem Nachttisch). Die Goldmünze wird in den heutigen Zeiten von den Eltern durch Geld oder andere kleine Überraschungen ersetzt.

Advertisements

Eine Antwort to “Was ist eigentlich eine Zahnfee?”

  1. Rudis Says:

    Den Brauch kenne ich auch…. statt Gold erhielt ich nur 2 oder 5 DM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: