Nochmal die Debian Privacy Remix

Hoppla! Da habe ich doch glatt was übersehen! Der Brage P (der Autor) hat mich jetzt darauf aufmerksam gemacht. Die Debian Privacy Remix (siehe mein Artikel vom Sonntag) läuft als LiveDVD doch in Deutsch. Man kann nämlich im Login-Manger Sprache und Tastatur auswählen. Allerdings taucht diese Auswahl-Möglichkeit erst dann auf, wenn man schon den Benutzernamen eingegeben hat (Benutzer: guest; PW: guest). Das habe ich einfach nicht gesehen. Links habe ich jetzt einen neuen Screenshot mit der deutschen Oberfläche gemacht (Open Office und der Iceweasel bleiben aber Englisch. Die Plugins des Weasel funktionieren natürlich nur, wenn Tor abgeschaltet ist; beides gleichzeitig kann man nicht haben). Dadurch muss ich auch meine Bewertung etwas nach oben korrigieren: das ist nämlich eine ganz feine Scheibe! Sie läuft übrigens auch in der VirtualBox einwandfrei ohne Installation und ohne Gasterweiterungen nur von der ISO. Erhältlich hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: