G’sunds neus Jahr!

Allen Lesern meines Blogs wünsche ich ein frohes, gesundes, glückliches, und friedfertiges Jahr 2011

Advertisements

12 Antworten to “G’sunds neus Jahr!”

  1. Rudis Says:

    Teure Krankenkasse, Teurer Strom… 2011 wird alles noch beschissener werden als 2010. Hoffentlich crasht dieses Jahr der verdammte Euro, damit wir diesen Mist endlich los sind und wieder die Deutsche Mark haben .

  2. lotharf Says:

    Glaubt doch nicht jeden Mist, den man euch erzählt; schon gar nicht den, der an den Stammtischen verbreitet wird. Ich habe mir überlegt, einen Artikel über dieses Thema zu schreiben; aber der würde wohl viel zu lang für eine einzelne Blogseite. Nur so viel:
    1. Ein Crash des Euro wäre so ziemlich die grösste vorstellbare Katastrophe; sie würde uns wirtschaftlich wohl mindestens bis ins Mittelalter zurück katapultieren. Wer auf ein solches Ereignis hofft, der sollte sich vielleicht schon mal Lebensmittel-Vorräte für die nächsten 20 Jahre zulegen!
    2. Die Deutsche Mark gibt es nicht mehr; was es nicht mehr gibt, kann man auch nicht wieder einführen. Man könnte höchstens eine Neue Deutsche Mark (NDM) einführen. Das wäre allerdings eine echte Währungsreform. Lest mal nach, wie bisherige Währungsreformen abgelaufen sind und was da von den Spargroschen der Leute noch übrig geblieben ist. Wirtschaftlich wäre das aufgrund der internationalen Verflechtung eine mittlere Katastrophe und die 20 Millionen Arbeitslosen könnten vielleicht in 15 Jahren wieder Arbeit gefunden haben.
    3. Wenn es wirklich eine Euro-Krise gibt (d.h. wenn sie nicht nur herbei geredet wird), dann sind daran nicht nur die sog. PIGS schuld, sondern die Schuld liegt auch bei Deutschland (vielleicht sogar mehr). Indem man nämlich eine systematische Politik der niederen Löhne betrieben hat, konnte Deutschland zum Export-Weltmeister werden. (Und wer hat den ganzen Ramsch gekauft? Natürlich die sog. PIGS; auf Kredit von deutschen und französischen Banken; allen voran die Deutsche Bank).
    4. Und warum hat sich Deutschland im Gegensatz zu anderen Ländern so schnell wieder von der Wirtschaftskrise erholt? Garantiert nicht wegen dieser Gurken-Truppe in Berlin; sondern wegen des niedrigen Euro-Kurses! Und jeder Euro, den Deutschland für einen sog. „Rettungs-Schirm“ ausgibt, ist natürlich kein Geschenk an andere Länder, sondern indirekt ein Konjunkturprogramm für die deutsche Wirtschaft!
    Keine Ahnung warum der Euro in Deutschland ein so schlechtes Image hat. Ist doch Deutschland so ziemlich das einzige Land, das von seiner Einführung wirklich profitiert hat. Also hofft darauf, dass es ihn noch möglichst lange gibt und kauft euch in dieser Zeit griechische Inseln.

  3. G'sunds neus Jahr! « Lothars Blog Says:

    […] den Beitrag weiterlesen: G'sunds neus Jahr! « Lothars Blog Tags:nnt-ihr, adresse, lesezeichen, media, nsche-ich, Menschen, lesern, allen-lesern Verwandte […]

  4. Rudis Says:

    [quote]Ist doch Deutschland so ziemlich das einzige Land, das von seiner Einführung wirklich profitiert hat.[/quote]

    Was für ein Quatsch… die Schweiz steht wirtschaftlich auch gut da und hat keinen Euro. Die Polen hätten dieses Jahr den Euro einführen können, waren lange darauf ganz scharf, nun verschieben sie diese erstmal… nur die aus Estland sind so blöd und führten ihn ein 🙂

    http://derstandard.at/1293369765122/Deutscher-Oekonom-Deutschland-hat-unter-dem-Euro-extrem-gelitten

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article11406858/Wir-muessen-den-Gemeinschafts-Euro-los-werden.html

    http://www.youtube.com/watch?v=zW64xymdTf8 Weihnachtsgrüße von Nigel Farage

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/06/17/landerkennung-auf-euroscheinen-wird-umgestellt/ Vorzeichen welche Geldscheine bald wertlos werden

    http://www.ostpreussen.de/zeitung/nachrichten/artikel/euro-befuerworter-setzen-auf-angst.html

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,719608,00.html Mitterrand forderte Euro als Gegenleistung für die Einheit

    Für mich ist der Euro der größte Dreck aus Europa. Austritt aus Europa und Wiedereinführung der Deutschen Mark ist das einzig richtige

    • lotharf Says:

      Ich kenne den Spiegel-Artikel; ich kenne auch viele ähnliche Artikel, wie die von dir zitierten.
      Es mag sicher sein, dass die Einführung des Euros nicht freiwillig erfolgte. Aber wir haben ihn nun mal! Und wir kommen da auch nicht wieder raus. Und schon gar nicht können wir die DM wieder einführen; das wäre schlicht und einfach nicht möglich, bzw. wäre wirtschaftlicher Selbstmord.
      Jeder der was anderes schreibt hat von Wirtschaft absolut keine Ahnung (Journalisten schon gar nicht; die plappern einfach was nach) oder er verfolgt irgendwelche Interessen. So wie z.B. die vielen Seiten, die Panik schüren wollen mit dem Ziel, den Goldpreis hoch zu jubeln (auch diese lese ich gelegentlich).
      [Von Gold würde ich dir übrigens dringend abraten; wenn du schon diesen Panikmachern glaubst, dann empfehle ich dir eher einen Sack mit Silbermünzen.]

  5. Rudis Says:

    [quote][Von Gold würde ich dir übrigens dringend abraten; wenn du schon diesen Panikmachern glaubst, dann empfehle ich dir eher einen Sack mit Silbermünzen.][/quote]

    Gold und Silber kann keiner fressen 😀

    Das da sehr wohl http://www.spezial-depot.de/Zivilschutzpakete/Pakete-Lebensmittel

    Etwas Wissen wie das da http://www.pm-magazin.de/de/wissensnews/wn_id2295.htm

    Ich bin vorbereitet 😀 und vor 1,5 Jahren extra in den Schützenvereiein eingetreten, um legal Waffen kaufen zu können und den Umgang zu lernen 😀

    • lotharf Says:

      Da hast du uns ja was voraus: wenn deine Lebensmittel verbraucht sind, kannst du dir wenigstens die Kugel geben …

  6. Zaungast Says:

    also gesundes neues mal….aber das der Teuro ein Vorteil war halte ich für eine Mär….alles an Konsumgüter des täglichen Bedarfs hat seitdem den doppelten Preis…also was früher DM war ist jetzt Euro…müßte von der Rechnung aber knapp die hälfte sein….die einzigen die von der Wiedereinführung einer eigenständigen deutschen Währung nicht profitieren würden währen Aldi-Brüder und Spekulanten…also alle die diesen Mist verzapfft haben…da hält sich mein Mitleid aber in engen Grenzen…..

    • lotharf Says:

      Wenn ich sage, dass Deutschland von der Einführung des Euro profitiert hat, dann meine ich das im Vergleich zu den anderen Ländern, die ihn auch eingeführt haben. Wie es uns heute gehen würde, wenn wir noch die gute alte DMark behalten hätten, das kann man schlecht beurteilen. Aber diese Frage ist müssig. Es gibt die DMark einfach nicht mehr. Zwar kann man sich nach ihr zurücksehnen, aber man kann sie nicht mehr zurückholen.
      Alle die jetzt davon reden, wir sollten wieder eine eigene Währung einführen, haben keine Ahnung was das für Folgen hätte. Binnen kuzer Zeit würde der Kurs dieser Währung in die Höhe schiessen. Das würde zwar die Einfuhren verbilligen (besonders das Öl); aber unser Export würde zusammen brechen. Und das würde uns wiederum einige Millionen an Arbeitsplätzen kosten. Und diese Arbeitslosen haben dann auch nichts davon, wenn sie sich einen Toyota billig kaufen könnten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: