Firefox 4 kommt Ende Februar

Obwohl es Beta-Versionen des Firefox 4 bereits seit nunmehr einem halben Jahr gibt, soll er erst Ende Februar fertig werden (siehe Mail von Damon Sicore). Bis dahin müssen noch ein paar „hard blockers“ beseitigt werden. Zwar habe ich schon einige Linux-Scheiben gesehen, die bereits eine Beta integriert haben (zuletzt Peppermint), aber ich gedulde mich lieber bis die neue Version fertig ist. Diese lässt sich dann hoffentlich so einstellen, dass die Tab-Leiste wie bei der 3er-Version wieder unten ist.

Advertisements

2 Antworten to “Firefox 4 kommt Ende Februar”

  1. Rainer Says:

    Na wenn das Deine größte Sorge ist … ich würde mir viel eher Gedanken über die Nutzung der unscharfen und kontrastarmen „hardware-beschleunigten“ Schriften machen. Davon kriegt man Tränen in den Augen.
    Sicher, man kann die Option ausschalten. Dadurch sind aber gleich die Vorteile des CPU-sparsamen Renderns weg. Dabei bietet sogar Microsoft eine Einstellmöglichkeit, die Schriften zumindest wieder vernünftig schwarz und somit kontraststärker zu machen.

    • Anonymous Says:

      Ich glaube, ich muss mir doch mal – ganz gegen meine Gewohnheit – eine Beta-Version irgendwo installieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: