Die Musik Biene

Das kostenlose Programm für Windows MusicBee ist zwar schon in meiner Linkliste aufgetaucht; es gibt jedoch noch keinen Artikel darüber. Neu erschienen ist jetzt die Version 1.2. Mit MusicBee kann man umfangreiche Musik-Sammlungen verwalten und es ist auch ein Player mit vielen Funktionen. Die weiteren recht umfangreichen „features“ zur Bearbeitung und zum Rippen können sich auch sehen lassen. Einziger Nachteil ist, dass das Programm sich zwar durch Plugins erweitern lässt, ich aber keine deutsche Sprachdatei dafür gefunden habe. Wer Lust hat, der kann es ja mal ausprobieren. [Screenshot ist zwar von der Webseite; ich habe es aber ausprobiert].

Advertisements

2 Antworten to “Die Musik Biene”

  1. Anonymous Says:

    komisch das die Bienenvölker dank Monokultur jetzt aussterben……aber da hat ja der Hein da zum Glück nichts mit zu tun…dummerweise aber wier alle……ohne Bienen keine Bestäubung und ohne Bestäubung keine Grundnahrungsmittel mehr außer Mais und Raps…..was nun???….

    • lotharf Says:

      Dass es ohne Bienen keine Bestäubung mehr gibt, ist ein Märchen (evtl. von den Imkern in Umlauf gesetzt). In vielen Gegenden gibt es (oder gab es noch nie) Bienen; denn die fliegen nämlich gar nicht so weit. Wo keine Bienen sind wird die Bestäubung eben von anderen Insekten übernommen, besonders effektiv sind dabei die Hummeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: