Ein Drittel der Lebensmittel landet am Müll

Ein Artikel im Greenpeace Magazin. Zitat daraus:

Zum morgigen Welt-Agrarministergipfel auf der Grünen Woche in Berlin fordert der WWF von den Landwirtschaftsministern der teilnehmenden Staaten, die Vernichtung von Nahrungsmitteln zu bekämpfen. Derzeit wird fast ein Drittel aller erzeugten Lebensmittel weggeworfen, weil es beispielsweise an vernünftigem Transport, rechtzeitiger Verarbeitung oder Kühlung fehlt. Diese so genannten Nachernteverluste zwischen Landwirt und Verbraucher belasten nach Angaben des WWF die Umwelt unnötig und verschlimmern die weltweite Ernährungskrise.

Advertisements

2 Antworten to “Ein Drittel der Lebensmittel landet am Müll”

  1. Anonymous Says:

    vernünftig aber Poltikerohren können ja bekanntlich nur das Wort Diätenerhöhung klar und deutlich hören…..und bei der Gelegenheit sollte man auchmal gegen die erbärmliche Tierhaltung in den Zuchtbetrieben protestieren….aber Kleinbauern die ehrlich wirtschaften und die Tierhaltung ernst nehmen sind ja nicht der Förderung wert…..

  2. Zaungast Says:

    und wer nicht abkann vom Geiz ist Geil Einkauf bei Fleisch den wünsch ich guten Appetit und soviel grausamme Krankheiten wie möglich durch sein Verhalten….. http://www.youtube.com/watch?v=2x2w_-WMtII

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: