aptosid 2011-01

Wem ein Debian „Squeeze“ mit seinem Kernel 2.6.32 doch etwas zu „konservativ“ ist, der kann sich ja mal das neue aptosid 2011-01 Code „Γῆρας“ (nicht Giros, sondern Geras) anschauen. Denn dieses ist ein Live-Linux, das auf Debian Sid basiert und bereits einen Kernel 2.6.37 mitbringt, der auch neue Hardware (USB 3.0, Sandy Bridge Karten) unterstützt. Ferner bringt aptosid bereits eine grosse Zahl an Treibern mit (besonders für WLAN-Karten). Es gibt auch noch weitere Neuerungen an Hard- und Software-Unterstützung, was in den Release Notes nachgelesen werden kann.
Wie in letzter Zeit üblich gibt es das Release wieder in 5 möglichen Scheiben: 4 CDs mit KDE-lite und XFCE jeweils in 32- und 64-bit und eine KDE-full DVD (1,9 GB), auf der beide Versionen gleichzeitig drauf sind. Da aptosid aus Deutschland kommt, ist es natürlich auch vollständig in deutsch (und englisch). Interessant ist auch, dass man einige andere Sprachen auswählen kann, die dann bereits während des Bootens nachgeladen werden, was dann natürlich etwas dauert. Hier die Liste der Download-Mirrors.

Advertisements

Eine Antwort to “aptosid 2011-01”

  1. boing Says:

    i love aptosid 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: