Dr.Web LiveCD 6.0

Diese LiveCD kannte ich noch nicht. Es ist eine Rettungs-CD, die von Dr.Web Antivirus kostenlos angeboten wird. Die Scheibe basiert auf Gentoo Linux und verwendet einen OpenBox Desktop. Was ist drauf? Zunächst mal der Dr.Web Antivirus; man kann die Signaturen updaten, den Rechner scannen und säubern (die Partitionen der Platte sind gemountet). Mit dem Midnight Commander kann man eigene Dateien auf externe Medien sichern. Ausserdem sind auf der Scheibe noch drauf der Firefox und das Mail-Programm Sylpheed. Man kann die Scheibe also auch als Live-CD zum Surfen benutzen. Sie lässt sich sehr einfach und intuitiv bedienen und dürfte deshalb auch besonders für Windows-Benutzer geeignet sein, die ansonsten keine Ahnung von Linux haben. Auf der (deutschsprachigen) Webseite gibt es aber auch ausführliche Anleitungen zur CD (ISO 161 MB). [Den Screenshot habe ich in der VBox gemacht]

Advertisements

9 Antworten to “Dr.Web LiveCD 6.0”

  1. Rudis Says:

    jo schick

  2. Rudis Says:

    Ich hab das Programm gerade laufen auf einem versauten System. Bootet schnell, alles schoen uebersichtlich. Nur Tastatur ist Englisch und mit dem Midnight Commander wird ein 0815 Windowsmensch auch wenig anfangen koennen, wenn man nicht weiss, wie man meinetwegen auf Laufwerk X kommt // mnt/disk/hdaX

  3. lotharf Says:

    Da hat du recht; manchmal übersehe ich das. Man sollte schon wissen wie die Laufwerksbezeichnungen unter Linux sind und wo die Laufwerke eingehängt sind. Man braucht also hier doch zumindest minimale Linux-Kenntnisse.

  4. Johannes Says:

    Aus Erfahrung muss ich leider sagen, dass Leute die keine minimalen Linuxkenntnisse haben auch nicht wissen, was eine LiveCD ist. Ich seh‘ das selbst in unserem Verein leider viel zu oft, das die ‚kleinen‘ einfach nciht wissen, was genau ein Virus ist, was diesen von einem Trojaner unterscheidet. Die wissen nichtmal wie man eine statsiche IP einträgt oder einen Datenträger partioniert oder formatiert.
    Von daher freue ich mich eigentlich, wenn einer ankommt und mich fragt ob ich mal unterstützen könne, sein Antivirus meldet ihm ständig etwas, was er nicht entfernen könne.

  5. Frauke Says:

    Mahlzeit, ich bin mal so frech und schreibe was auf der Seite. Sieht schnieke aus! Ich beschaeftige mich auch seit kurzem mit WordPress einige Dinge verstehe ich aber noch nicht so ganz. Deine Seite ist mir da immer eine willkommene Motivation. Weiter so!

  6. Rudis Says:

    Im Gegensatz zur Linux CD von Avira ist der Virenkiller zwar optisch schöner und mit dem Firefox umfangreicher, aber dafür ist dieser da ewig lahm. Es scannt scheinbar gnadenlos jede Datei, während der Avira meist nur das scannt, was auch wirklich ausführbar ist.

    • lotharf Says:

      Die Avira CD habe ich mir auch schon mal angeschaut; in dem Artikel habe ich die damals ganz schön verrissen. Aber das war im April ’09; vielleicht ist die jetzt besser.

      • Rudis Says:

        Der DR Web Virenkiller war mit einer 25GB Festplatte über 10 Stunden und 40min beschäftigt. Bereits nach 2 Stunden war er bei 97% und dann hat er gescannt und gescannt und der Prozentwert wurde nicht mehr, dafür die Anzahlder gescannten Dateien.

        Am ende hat er zwei Schädlinge gefunden. Das deinstallationsprogramm vom Foxit Reader und irgend so eine andere Datei. Die beiden Dateien mit Virustotal getestet erbrachte falscher Alarm.

      • lotharf Says:

        Ich habe das auch schon öfters erlebt, dass Virenscanner unendlich lange brauchen. Ich habe aber gemerkt, dass das an irgendwelchen defekten Dateien auf der Platte liegt. Der Virenscanner will die untersuchen, scheitert aber weil er sie nicht öffnen kann. Und bis zum Timeout, wenn er den Versuch aufgibt, kann es oft sehr lang dauern. Die defekten Dateien sind oft MP3s oder AVIs. Daher kommen auch die Unterschiede; je nachdem ob der Virenscanner alle Dateien oder nur die ausführbaren Dateien checkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: