Sugar Sugar

Bart Bonte hat wieder mal zugeschlagen. „Sugar, sugar“ heisst sein neues Spiel. Das Spielprinzip: Von oben rieselt Zucker herunter und damit soll man die bereit stehenden Tassen füllen. Das erreicht man, indem man mit der Maus Rutschbahnen zeichnet.
Wenn das nicht vom Bart Bonte wäre, hätte ich das hier vielleicht gar nicht gebracht; denn so besonders aufregend finde ich dieses Spiel nicht unbedingt.

Advertisements

Eine Antwort to “Sugar Sugar”

  1. Rudis Says:

    nach level 19 hab ich aufgehört 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: