Ich habe zu viel Phantasie

Leider; könnte man vielleicht sagen. Das ist auch der Grund, warum sich hier derzeit nichts weiter tut. Gegenüber dem, was derzeit in Fukushima passiert, sind nämlich die Themen, über die ich üblicher Weise schreibe, einfach viel zu unwichtig. Und darüber, was dort noch passieren wird (zwangsläufig muss) kann und möchte ich nichts schreiben. Denn dazu sind die Bilder, die ich da im Kopf habe, bereits schon grauenvoll genug!

Advertisements

16 Antworten to “Ich habe zu viel Phantasie”

  1. Rudis Says:

    Denk auch mal an die abgestumpften Besucher die schon so viel krankes im Internet gesehen haben, so das einem Japan längst nicht mehr erschreckt 🙂

    Eben hab ich ein Set an unterschiedliche Kit-Kat Schokolade bei Ebay Japan gekauft. Fantastisch was die da für unterschiedliche verrückte Geschmacksrichtungen haben.

  2. Jürgen Says:

    Da bin ich ganz bei Dir.

  3. Anonymous Says:

    http://www.fischfresse.de/

  4. Anonymous Says:

    … Kopf in den Sand ist bei der von Profitsucht gebeutelten Atomlobby aus Politikern und Konzernen nun auch nicht so hilfreich… so ändert sich nichts und der nächste Gau kommt bestimmt…s.z.B.Toronto: aktuell gerade 73000 l verseuchtes Wasser freigesetzt…..aber zum Trost http://twitter.com/Atomforum_eV

  5. Zaungast Says:

    stimme dir zu das die Bilder grausam genug sind…aber wieso immer die gleichen ausgesuchten Bilder und der Gau findet nicht statt? 50 Leute auf einen Gelände so groß wie halb Hamburg in einen „sicheren“ Schutzraum??? irgendwas stimmt da nicht!!!und jetzt mit Wasserwerfern die gegen Atomkraftgegner eingesetzt werden gegen den Gau???????was geht da ab????

  6. Anonymous Says:

    werden da wieder Ameisen geopfert um Rothschild und Co Aufträge für Aufbau 5 Jahre zu sichern?? Sollte mal wach werden das Volk da und überlegen wieso sie trotz sicher ehrenwerter Arbeit seit dem 2.Weltkrieg ihrer „ehrenwerten“ liberalen Regierung vertrauen……….

  7. Zaungast Says:

    und mal ernsthaft: wieso kreuzt ein gigantisches Angriffspotenzial was kaum ein Land der Welt abwehren kann vor Japan??? „USS Ronald Reagen“???? wer das weis bitte hier posten…….

  8. Zaungast Says:

    sicher wehre auch ich mich gegen die Realisierung und Konsequenzen des anzunehmenden schlimmsten Falles…aber nach den endlosen TV Shows und den immer leiser werdenden Dementis der Japan.Regierung mus man wohl vom schlimmsten ausgehen…..denke mal bedeutet einen Sperrkreis von ca.400-500 Km um das AKW und eine ständige weltweite Ausdehnung dieser Strahlen…und mit Sand bedecken und Beton rauf dürfte vor der relativen Abkühlung in Monaten keine Option sein….dringt doch in den Boden und kontaminiert nicht nur das Grundwasser sondern führt auch zu gewaltigen Wasserdampfexplosionen(ähnlich einen Vulkan)in Kalifornien wurde jetzt schon erhöhte Strahlung gemessen…..denke mal ab denn Tag wird sich die Welt noch viel mehr ändern als nach den 11.9….fragt sich nur in welche Richtung???…..kann man wirklich nur noch beten das die Tokioer Feuerwehr das noch in den Griff kriegt mit ihren Selbstmordeinsatz………macht alles sprachlos aber was ist los mit der Welt????

  9. Rudis Says:

    Die Atomhysterie und der drohenden Hirnschmelze ist nun am abklingen… man berichtet nun lieber wieder über Libyen und andere Themen.

    • Zaungast Says:

      Hirnschmelze findet prinzipiell erst bei den Kindern statt die noch geboren werden….damit hast du sicher kein Problem wie du redest……schau dir mal die „lustigen“Geburten nach Tschernobyl an…..bei Japan dauerd noch ein paar Tage….

  10. Name Says:

    @Zaungast: Hast du ne quelle zu Kalifornien??

    • Zaungast Says:

      hatte ich vor 2 Tagen noch…nun ist überall gelöscht…einfach mit Google auf gut Glück versuchen…aber die Stärke wahr noch nicht dramatisch…diese weltweite Strahlenmessnetz mit Stationen auf aller Welt wurde auch vom Netz genommen….ist jetzt alles Staatsgeheimnis der Nato und Staaten die auch was zu verbergen haben wie Russland und China….aber dank Gadaffi kommt die welt ja jetzt wieder auf normale Gedanken!……Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

    • Zaungast Says:

      leider alles was noch da ist.. nun sind die Werte wieder lächerlich aber man denkt schon an das nächste Beben…Wahrscheinlichkeit soll bei 99,7% liegen die nächste Zeit…. http://www.ftd.de/politik/international/:atomkraft-kalifornien-fuerchtet-den-super-gau/60027804.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: