Allmählich kommt die Katze aus dem Sack

Die Aufgabe von Facebook ist nicht nur die, dass die Internet-Benutzer völlig freiwillig auf ihre Anonymität verzichten. Sondern es eröffnen sich auch neue Möglichkeiten Geld zu verdienen; sehr viel Geld zu verdienen. In einigen Städten der USA ( Austin, Atlanta, Dallas, San Diego, San Franciso) testet Facebook jetzt ein neues Vermarktungs-System: Social Buying. Das funktioniert so, dass die Facebook-Benutzer ihren „Freunden“ bestimmte Waren zum Kauf empfehlen; gekauft werden kann dann über Facebook. Als Anreiz werden diese Waren etwas preisgünstiger als im Laden angeboten. Die Firmen können die Waren natürlich billiger anbieten, denn die ganzen Kosten für Werbung und Vermarktung fallen ja weg; dies wird ja von den Facebook-Benutzern übernommen. Und Facebook verdient dabei natürlich kräftig mit. [Quelle]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: