Man kann von Bier leben

Nur von Bier. J. Wilson aus Iowa wollte es den deutschen Mönchen nachmachen und hat sich für die Fastenzeit ein ganz besonderes Opfer auferlegt. 46 Tage lang hat er nur von Bier gelebt. Und wie man ihm (rechts auf dem Bild) ansehen kann, hat er es sogar gut überstanden. Er hat täglich nur 4 Flaschen (á 0,33 Liter) Bier getrunken; am Wochenende 5 Flaschen. Mit Pils oder Kölsch hätte er es allerdings wohl nicht überlebt. Sein Bier war nämlich ein speziell gebrauter Doppelbock (wie man auch am Bild sieht). [Übrigens recht interessant, dass die Quelle eine religöse Seite ist]  😉

Advertisements

Eine Antwort to “Man kann von Bier leben”

  1. Zaungast Says:

    Warum nicht…eine Flasche Bier entspricht ja schon länger einer Brotscheibe an Nährwert Doppelbock vermutlich 2 Scheiben….dazu 2-3 Vitaminpillen…..so kann sogar ein Harzer überleben……

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: