Alles Bio – oder wie?

Heute möchte ich euch mal um eure Mithilfe bitten, weil ich gerade an diesem Thema dran bin und Infos dazu sammle. Drauf gekommen bin ich durch diesen Dioxin-Eier-Skandal. Da gibt es einen Bauernhof, der täglich 23 000 Bio-Eier produziert. Da nicht jedes Huhn jeden Tag ein Ei legt, müssen dort als mindestens 30 000 Hühner frei herum laufen. Da würde mich interessieren, wie gross dieser „Bauernhof“ eigentlich ist.

Weiterhin sehe ich, dass in der letzten Zeit eigentlich in jedem Supermarkt inzwischen Bio-Lebensmittel verkauft werden. Dabei beträgt der Anteil der Biobauern an der landwirtschaftlichen Anbaufläche in Deutschland gerade mal 5,4%. Wenn man nun berücksichtigt, dass der Ertrag auf diesen Flächen zwangsläufig niedriger sein muss, wovon ich mich auch bei Gesprächen mit einem Biobauern überzeugen konnte, dann kommen wir vielleicht auf einen Ertrag von nicht mehr als 4%.

Da muss sich doch einfach die spannende Frage stellen: wo kommen eigentlich die ganzen Bio-Lebensmittel her? Die können ja dann nur aus dem Ausland kommen. Österreich und Liechtensten haben zwar einen wesentlich höheren Anteil an Biobauern als wir und könnten auch etwas exportieren; flächenmässig sind die aber doch recht klein. Bleiben noch Südeuropa oder Osteuropa, dort ist der Anteil an Biobauern aber auch nicht so besonders hoch (in Italien gab es ja einen riesigen Skandal wegen Bioprodukten aus Osteuropa, die gar keine waren). Ach ja, in Bamberg haben Bauern Kartoffeln verschenkt, weil sie damit gegen den Import von Bio-Kartoffeln aus Ägypten protestiert haben.

Vielleicht können mir ja einige Leser hier ein paar Links posten, die mir helfen, dieses offensichtliche Missverhältnis zwischen Produktion und Verkauf, das ich da leider sehe, etwas aufzuklären.

Update: Es überrascht mich keineswegs, dass mir niemand sagen kann, wo denn die vielen Bio-Produkte, die bei uns verkauft werden, her kommen. Wenn ich ehrlich bin, habe ich auch gar nicht damit gerechnet.

4 Antworten to “Alles Bio – oder wie?”

  1. Anonymous Says:

    Da wirst du ewig auf Links warten.
    Weil das kann man nicht erklären.

    Und das was im vorletzten Absatz steht, erklärt doch alles.
    Die Ware kommt aus dem Ausland und was dort wie kontrolliert wird, kann ich mir an allen Fingern abzählen: Nix, gar nix.
    „Ja aber der Lieferant hat mir doch bestätigt, dass es Bioware ist. Das muss ich dann schon glauben“ Als wenn wir in der Kirche wären.

  2. lotharf Says:

    Wie hat der Bauer nach einigen Bieren im Wirtshaus gesagt: „Die schönen Äpfel liefere ich an den Supermarkt; die hässlichen werden aussortiert und landen im Bio-Laden“. 😉
    [Nur so nebenbei: Wir werden sogar ständig so behandelt, als ob wir absolut doof oder in der Kirche wären (was ja eigentlich aufs gleiche raus kommt)]

  3. Alter Sack Says:

    Frustrierend finde ich, das an sich gute Ideen (Sparlampen, Bioessen usw) den Bach runtergehen, sobald die Menschheit merkt, wie gut sich damit Geld scheffeln lässt. Und schon zählt nur noch der Profit, sch… aufs Nachdenken.

  4. Wolfgang Says:

    Hallo Lothar, da ich erst die Tage einen Beitrag über das Thema in einer kritischen Reportage-Sendung gesehen und selbst gestaunt habe, hab ich es leicht zu antworten: Sie kommen natürlich aus dem recht weit entfernten Ausland! Ob die nach Bio-Richtlinien anbauen oder nicht ist mir recht wurscht, nur der Transport von dort hierher ist für mich ein Wahnsinn. Warum muss das sein?
    Ich weiss schon, warum ich seit einem halben Jahr bei den Piraten bin, denn die sind die Einzigen, die für Transparenz in der Politik sind und dies sind politische Themen. Denn die eingestellten Subventionen für Bio-Anbau bei uns führen zu solchen Irrsinns-Entwicklungen.
    Damit muss endlich ein Ende gemacht werden. Oder wer glaubt denn noch den Politik-Parolen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: