Schland?

Besser kann man das nicht beschreiben!
[gefunden hier]

4 Antworten to “Schland?”

  1. Bubu Says:

    National sein und denken:
    Das heißt nicht, fremde
    Völker hassen, sondern
    das eigene Volk lieben.

    Peter Rosegger

  2. lotharf Says:

    Moment mal. Eine Verhunzung (und damit Verächtlich-Machung) des Namens des eigenen Landes hat mit nationalem Denken nichts, aber auch absolut gar nichts zu tun; vielmehr dürfte das doch wohl eher ein Gegensatz sein.
    [Übrigens könnte man „Schland“ vielleicht auch noch ganz anders interpretieren: nämlich als „Schei.. Land“]😉

    • Jürgen Says:

      Wenn ich mich recht erinnere, hat das bei der WM der Raab in TV-Total aufgebracht indem er sich über die Fans lächerlich machte, die eigentlich „Deutschland“ schreien wollten, bei denen es aufgrund was auch immer für Umständen (Alk??) nur zu dem Verstehen von „schland“ führte….
      Da kann man doch nur die alte WM-Hymne vorkramen, …. „ich liebe Deutscheland..“ *LOL* … immerhin von jemandem mit einem so netten Akzent gesungen, dass das schon wieder gut ist!

  3. Maik1000 Says:

    Ich fand das bei der WM schon total lächerlich, aber wenn es genug Honks pushen dann wird es leider ein Hit. Nennen sich die Engländer eigendlich auch Gland??

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: