Frank geht ran

Hier ist mal wieder ein Hinweis für einen eventuellen Lesezeichen-Eintrag. Fast jeder dürfte das schon erlebt haben: Da wird in einer Anzeige Werbung für ein Gewinnspiel gemacht. Und weil es da 4 iPhones zu gewinnen gibt, lässt man sich verleiten dort mit zu machen. Später kann man sich dann vor unerwünschten Anrufen nicht mehr retten, weil natürlich auf dem Formular auch die Telefonnummer abgefragt worden ist. Zwar könnte man eine Fantasie-Nummer angeben; das funktioniert aber meist nicht, weil gecheckt wird, ob die Nummer auch existiert. In diesem Fall kann man Franks Nummer angeben. Wenn diese angerufen wird, weist der Frank höflich aber bestimmt darauf hin, dass man keine Anrufe wünscht. (auch für Österreich gibt es eine solche Nummer).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: